Richard Brautigams- Reinhold Nischs Sekunden (Duloyrik)

Wenn man bedenkt, wie wenig Zeit wir haben

zum Leben und um über was nachzudenken, dann

habe ich gerade die richtige Menge Zeit

für diesen Schmetterling

aufgewendet. *

Ermittelt Richard Brautigam.

Ein warmer Nachmittag

Pin Creek, Montana

3. September

Wenn man darüber nachdenkt, dass die Selbstzeit kurz bemessen ist

zum Eigendasein um über manches zu rekapitulieren, da

habe ich gerade das aufbauende Sekunden- Quantum

für diese summende Hummel

gehabt.

Erkennt Reinhold Nisch.

Ein spätsommerlicher Nachmittag

Bad König/Hessen

29. September

Anmerkung*: Richard Brautigam, Sekunden. Zitiert aus: “Der schöne Augenblick- Lektüre zwischen den Jahren”. Ausgewählt von Clara Paul. Insel Verlag (ISBN 978-3-458-36423-8) Berlin 2019/ 1. Auflage, S. 37

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.


Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.