Vladimir Nabokovs -Georg Büchners Erkenntnisse

Als der junge Vladimir Nabokov

in der Schule einen Aufsatz zum Thema Faulheit schreiben musste,

gab er einfach ein leeres Blatt ab – konsequent.*

Als der junge Ludwig die Französisch-Vokabeln

für die nächste Arbeit nicht gelernt hatte,

improvisierte er einfach- konsequent.

Konsequenzen ziehen viele.

Als der junge Georg Büchner den Unterricht am Darmstädter Pädagog langweilig empfand,

schrieb er unter der Pennälerbank erste durchdringende Gedichte- konsequent.

Konsequenzen in den Erschütterungen für die Ewigkeit.

 

 

* Klappentext/Rückseite zur Anthologie “Faulenzer-Buch-Geschichten und Gedanken zum Entspannen”.

Ausgewählt von Daniel Kampa , Zürich (Diogenes) 2012

 

Einen Kommentar schreiben:

Du mußt angemeldet sein um einen Kommentar abgeben zu können.


Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.