Akzeptanz der Büchner-Generation

Bei Fastvollmond

sichtbar atypisch

gewachsener Fichtenstruktur in Odin Forests Kingston Town

sinniert man im augenblicklichen Zurück,

denkt an Hermanns Hermits` “No milk today”-

zum Beispiel im Aufbruchsbegehren

der Sechziger bei Veränderungssimulationen

und-impulsen  zu einer gedacht besseren Welt,

was auch immer das sei!

Und jetzt in diesem verdammten Fokussierungsmoment

muss man das Wiedererlernen mancher Akteure

kampflos akzeptieren,

denn es gibt keine andere Optionen

irdischen Daseins!

Und Georgs Büchners Sehnsucht

und Drang nach Verbesserung

schreitet unentwegt, derzeit kaum einlösbar voran.

 

Einen Kommentar schreiben:

Du mußt angemeldet sein um einen Kommentar abgeben zu können.


Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.