Autoren Archiv

In dem Sich-Beruhigen der Jahrtausend-Katastrophe (Lyrik) …

Donnerstag, den 6. Mai 2021

erkennt ein jeder* eine jede das Gewaltigausmaß der Außergewöhnlich-Krise noch zu Beginn von allem unbekannten, menschlich in Irritationen Ungesteuertem hierzulande im Rahmen vom genial , mehrheitlich sozialdemokratisch geprägtem Grundgesetz für die Bundesrepubik Deutschland in der Urfassung und Inkrafttretung vom 23.Mai 1949. Dekaden später. Global durchsetzt. Ein Virus tritt in die Welt. ………………………………………… genannt. Menschlich-Geist im […]

Duo- Ostern in Bad König (Corona- Lyrik)

Mittwoch, den 14. April 2021

Eier mit Kleinkind gesuchtFrühmorgensDer Hase war schokoliebIm VormittagskühlDes Eingschränkt-AprilZum zweiten MalDie Vakzine fehlen zuhaufAber es wird geimpftNoch zu wenig im QuantumAber immerhinGerecht oder ungerechtDas bleibt die FrageFalls andere nachkommenIn der PriorisierungsketteIm OftverändernDurchhalten WAS SONST??????????????????????????????????????????????????? Reinhold Nisch Ostersonntag 2021

Corona- Dank im Odenwald- Bad König und anderswo (Corona- Lyrik)

Mittwoch, den 14. April 2021

April, nun am 10. des Monates in 2021-so im quälenden Wechsel zwischen …nun ja… zwischenFrost- und Aufwärtstemperaturen,auf alle Fälle nach Ostern-so jetzt in Bad König, etwas großflächiger im Odenwald eingebettet,…auch anderswo im deutschen Süden-… wird es- vielleicht- doch Hoffnung geben:Nicht so leicht in der Potenzierung der Medienlandschaft,aber immerhin:Die allerhöchste Intelligenz der Virologen- Gegenwart forscht, auch […]

2001 F032 (Corona-Lyrik)

Sonntag, den 21. März 2021

Zwei Dekaden zuvor in der gewesenen Exploration, so hunderte Meter im Durchmesser rauscht er an einem Sonntag nach Lenzenbeginn eiskalt, kaltschnäuzig und unbeeindruckt … an Mutter Erde wieder vorbei- der Materien- Asteroid, da gefühllos, was dort gerade ist. Pandemie-Zeitalter. Reinhold Nisch Sonntag, 21. März 2021

Nach Corona (Corona-Lyrik)

Mittwoch, den 3. März 2021

Wann wird es sein? Ende von 2021, 2022? Gar 2023? ?……?……? Ein Leben wie zuvor. Eher nicht. Die Verwerfungen häufen sich. Auch in der Klimaveränderung der Welt. Administrativ- gesetzgeberisch Verordnetes. Geht (bald) nicht mehr. In allen staatlichen Weltenstrukturen. Der Mensch allein im Individuum hat die Fähigkeiten zur Bescheidenheit. Ganz in sich gekehrt allein mit Einsicht, […]

Matthias Beltz Frankfurt-Hbf (Lyrik)

Samstag, den 20. Februar 2021

Januar/Februar 2002: Hbf Frankfurt am Main Vom Odenwald aus Bad König angekommen hier in Frankfurt a. M.- eben HBf- paar Minuten Zeit. Auf dem Zwischenstopp zur Fortbildung nach Gießen. Du stöberst noch kurz in der Buchhandlung vor Ort, wo das Angebot ungleich größer ist- als in der Ländlichkeit der Provinz. Zurückgekehrt und mittendrin- du siehst […]

Büchners Ding Messer (Lyrik)

Donnerstag, den 18. Februar 2021

In der Nichtentrinnphase von irdischer Ausweglosigkeit entlarvt sich der Dialog- Frage- Antwort- Diskurs zur Messer-Konsumtion Franz Woyzecks als Blick auf die Unmittelbar-Zukunft auf einen vermutet wohlfeilen Tod. Der Warenübergang im Kauf als Wertschätzung gegenüber der Materie als Fertigprodukt. In der Fragestellung vom Händler zum Kaufenden in Verzweiflung. In Ahnungslosigkeit zum Vorgang. Reinhold Nisch ————————————————————————————————- Anmerkung: […]

Gewesene Genies im Rhein-Main-Neckar-Odenwald-Bereich (Lyrik)

Mittwoch, den 17. Februar 2021

Im Pendel der diversen Genial-Biografienan den Schnittstellen des 18./19. Jahrhundertssind exemplarisch in Erinnerung zu rufen: Johann Rudolf Follenweider Carl Philipp Fohr Carl Ludwig Seeger Georg Büchner Oft in Überschneidungsbiografien,doch wer wusste denn vom anderen,in der Internetkanalverschlossenheit.Schnittstellen in der Regionalitätvon Darmstadt, Heidelberg, dem Odenwald-(Bad) König zweimal inklusive-dem Rhein-Main-Gebiet, Münchengar der Schweiz in Basel und Zürich,partikular Italien […]

Lockdown II (Corona-Lyrik)

Montag, den 15. Februar 2021

Du bist/ihr seid alle in Phase II Lockdown 20-21. In  Good Old Germany. Im Februar 2021. Die Impfstoffe sind da. Limitiert in der Produktion. Ungleich verkauft- eingekauft distributiert. Einige drängeln sich vor. Habt wohl ein miserabel schlecht` Gewissen. Vielleicht? Aber: Die Spanische Grippe lehrt: Die dritte Welle- vielleicht heuer auch die vierte- wird kommen, wenn […]

Gewesene Genies

Sonntag, den 7. Februar 2021

im Rhein-Main-Neckar-Odenwald-Bereich * (Lyrik) Im Pendel der diversen Genial-Biografienan den Schnittstellen des 18./19. Jahrhundertssind exemplarisch in Erinnerung zu rufen: Johann Rudolf Follenweider Carl Philipp Fohr Carl Ludwig Seeger Georg Büchner Oft in Überschneidungsbiografien,doch wer wusste denn vom anderen,in der Internetkanalverschlossenheit.Schnittstellen in der Regionalitätvon Darmstadt, Heidelberg, dem Odenwald-(Bad) König zweimal inklusive-dem Rhein-Main-Gebiet, Münchengar der Schweiz in […]


Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.